Kärntens Naturarena ist ein Geheimtipp

Freiheit pur

Kärntens Naturarena ist ein Geheimtipp

Erlebnis. Bühne frei für Kärntens Naturarena Gailtal, Gitschtal, Lesachtal, Weissensee und Nassfeld-Hermagor. Hier ist jeder Tag ein echtes Erlebnisselbst wenn man nur das Bergpanorama genießt oder auf den glitzernden Weissensee schaut.

Dass die Naturarena auch das ganze Jahr über eine Erlebniswelt für Adrenalinjunkies und Sportskanonen ist, das wissen noch nicht viele. Und deshalb heißt es hier in den Karnischen Alpen, im Grenzland zu Italien, durchstarten und Urlaubsfreiheit pur genießen.

Hier klicken und Urlaubsschnäppchen buchen!

Am Nassfeld steht die Action im Vordergrund
Los geht' s mit einer Fahrt aufs Nassfeld. Der Millennium-Express, die längste Kabinenbahn der Alpen, fährt direkt hinter dem Falkensteiner Carinzia Hotel in Tröpolach los. Oben angekommen führt eine rasante Fahrt auf der Sommerrodelbahn ins "Felsenlabyrinth". Hier geht' s gut gesichert und unter Anleitung auf Türme, über Seilbrücken und über den "Flying Fox" durch die Natur.

Auch die Abfahrt ins Tal ist das ganze Jahr über actiongeladen. Denn während im Winter auf Skiern runtergewedelt wird, rattert man im Herbst über die 11, 7 Kilometer lange Downhill-Streckeübrigens die längste der Alpen - ins Tal. Sehr bequem: Den Bike-Verleih gibt es oben auf der Alm.

Die Karnischen Alpen sind ein Wanderparadies
Wie im Heimatfilm können sich Wanderfans in der Naturarena fühlen. Der karnische Höhenweg 403 verläuft hier. Er bietet 11 Hütten und 30 Gipfel und verlangt geübte Wadeln. Für den Einstieg reicht die imposante Wanderung zum Wolaya See samt deftiger Jause auf der Hütte. Entlang der afrikanischen Kontinentalplatte (Fossilienfans aufgepasst!) ist der 3-stündige Aufstieg ein Genuss. Neben einem Schnapserl auf der Hütte ist das atemberaubende Panorama die größte Belohnung. Und, wie so viel in der Naturarena, ist es ein tolles Erlebnis und eine schöne Erinnerung.

Facts zu Kärntens Naturarena
Wohnen: Zum Beispiel im Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia **** in Tröpolach bei Hermagor. Doppelzimmer ab 84 Euro.
Günstig erleben: Die +Card bietet für die Region Nassfeld - Hermagor - Pressegger See eine Reihe von exklusiven Zuckerln und andere Vorteile im Felsenlabyrinth, auf der Sommerrodelbahn und bei vielen anderen Attraktionen.
Wandern: Wer beim Wandern wirklich etwas erleben und lernen will, nimmt sich einen Bergführer: www. alpincenter. cc
Schlemmen: Bachmanns Biolachs (www.biolachs.at), Gailtaler Speck im Lerchenhof (www.lerchenhof.at)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Trick für mehr Platz Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Wollen Sie wirklich am Fenster sitzen? Beim nächsten Flug sollten Sie Ihre Entscheidung überdenken. 1
Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Gefährlich? Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Viele Menschen nutzen die Flugdauer gerne für ein kleines Schläfchen. 2
Urlaub so billig wie nie
Preiskampf bei Flügen Urlaub so billig wie nie
Das wird ein Super-Sommer: Die Preise für Urlaube sind derzeit stark am Sinken. 3
Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Alarm Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Kontakt mit "Physalia physalis" kann bei Menschen extreme Schmerzen verursachen. 4
Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Tiere auf dem Rückzug Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Weder die Verantwortlichen noch die meisten Badegäste machen sich allzu große Sorgen. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum