21. Oktober 2012 19:45

Sido vs. Heinzl 

ÖSTERREICH-Reporterin: "Ich war Augenzeugin"

ÖSTERREICH-Reporterin Astrid Hofer sah den Vorfall aus nächster Nähe.

ÖSTERREICH-Reporterin: "Ich war Augenzeugin"
© Screenshot

voting_button.png

Freitagabend im ORF, Atrium: Journalisten verfolgen Die große Chance auf der Leinwand, auch Dominic Heinzl. Als Sido ihn als „Hampl“ bezeichnet, droht Heinzl, sein Team abzuziehen, nicht mehr zu berichten. Er geht. ORF-Mitarbeiter holen ihn zurück. Mir und weiteren Kollegen gegenüber sagt Heinzl, dass er Sido stellen, sich „rächen“ will: „Er soll weniger rauchen und trinken, dann merkt er sich Namen.“
Konfrontation. Nach Show-Ende gehen wir ins Studio, auf die Bühne. Sido gibt einem Chili-Reporter ein Interview, erzählt, dass er sich freut, wieder in Wien zu sein. Die Atmos­phäre ist locker. Als Heinzl nach vorne kommt, zieht Sido ab. Heinzl ruft ihm noch nach, er soll „weniger saufen“.

Sehen Sie hier das Video:

Etwas später stehen sich die zwei wieder gegenüber. Als ich dazukomme, ist die Stimmung schon aufgeheizt. Beide provozieren sich gegenseitig, keiner will klein beigeben. Dann geht alles ganz schnell. Es gibt einen Rempler. Von Sido fällt der Satz „Hast du jetzt gespuckt?“ Wer wen zuerst angerempelt hat, sehe ich nicht. Die ORF-Securitys versuchen, zu schlichten.

Der Schlag
Wenig später hebt Sido die Faust. Da ich hinter Heinzl stehe, sehe ich den Schlag selbst nicht. Etwas verzögert fällt Heinzl zu Boden. Von meiner Position aus wirkt es, als lasse er sich fallen. Im Hintergrund Schreie, ein paar feuern Sido an. Securitys bringen ihn von der Bühne. Sido bezeichnet Heinzl als „Hurensohn“, spuckt in seine Richtung. Ich stehe zufällig dazwischen, bekomme ein paar Tropfen ab. Heinzl interviewt wenig später wieder einen Kandidaten.

Bild für Bild: So schlug Sido zu
http://images01.oe24.at/004.jpg/storySlideshow/82.540.408
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images01.oe24.at/005.jpg/storySlideshow/82.540.411
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images02.oe24.at/schlag3.jpg/storySlideshow/82.443.147
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images05.oe24.at/schlag2.jpg/storySlideshow/82.443.150
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images02.oe24.at/schlag1.jpg/storySlideshow/82.443.153
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images01.oe24.at/001.jpg/storySlideshow/82.540.433
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images05.oe24.at/002.jpg/storySlideshow/82.540.436
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images04.oe24.at/003.jpg/storySlideshow/82.540.439
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images05.oe24.at/schlag4.jpg/storySlideshow/82.443.144
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images01.oe24.at/04.jpg/storySlideshow/82.543.400
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images02.oe24.at/006.jpg/storySlideshow/82.541.285
Heinzl vs Sido
http://images03.oe24.at/03.jpg/storySlideshow/82.543.403
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images04.oe24.at/06.jpg/storySlideshow/82.543.393
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images02.oe24.at/07.jpg/storySlideshow/82.543.390
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.
http://images03.oe24.at/8.jpg/storySlideshow/82.543.386
Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Autor: Astrid Hofer

Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
43 Postings
Ich bin zwar kein Sido-Fan (GAST) meint am 26.10.2012 20:09:23 ANTWORTEN >
aber was für eine Farce ist das denn? Sieht doch jeder, dass diese Memme sich fallen lässt sekunden nachdem er überhaupt in Sidos Nähe war. Das einzige was ich Sido hier ankreide ist die Bemerkung über Heinzl Mutter (sie sei eine Hure). Das gehört nicht ins Fernsehen und gehört sich allgemein nicht.

Aber wer wollte Heinzl nicht schonmal selbst eine reinhauen. Und ganz offenbar hat Heinzl zuvor gespuckt und definitiv provoziert. Die eine Kamera (die Heinzl dann ja auch verwendet hat) war genau so gerichtet, dass man zwar nicht den angeblichen Schlag, dafür aber das gekünstelte "Fallen" des Hampelmännchens sah und das zu einer Zeit wo Sido nicht einmal in der Nähe war (sondern Meterweit weg).

Was soll man da noch dazu sagen. Fehlt nur noch, dass sie dem Heinzl Sidos Posten geben. Das ist alles eine ausgemachte Sache, dass der Sido fliegt und wir zahlen noch für den Sch**ß-ORF!!
suemely (GAST) meint am 24.10.2012 15:25:01 ANTWORTEN >
Holt endlich unseren SIDO zurück!!!!!!!!!!!!!!!!!! Er hat sich gerecht gewehrt, und der Schauspieler HEINZL soll entlich wieder zu seinem ATV zurück gehen. Da kann er rumspucken und provozieren!!!!
greenOgre meint am 23.10.2012 23:41:29 ANTWORTEN >
man kann im chili-video deutlich sehen, dass die lackschuhe von heinzl vor den beinen sidos aufknallen bevor sido überhaupt irgendetwas macht (nämlich ein überraschtes "hey" zu sagen). vielleicht hat er sido ja mit anlauf angespuckt oder sonst etwas. zusammen mit der entfernten twitter-meldung von doris golpaschin (heinzl hätte sido angespuckt), die sich übrigens mit der beobachtung der reporterin deckt (sido habe zu heinzl gesagt:"hast du jetzt gespuckt") ergibt das alles durchaus einen sinn. vermutlich hat der orf die golpaschin dazu gedrängt die twittermeldung zu entfernen oder sie hat selber angst bekommen, dass sie nachteile dadurch hat. jedenfalls sieht es so aus als ob heinzl eine richtige zecke wäre und der orf für provokateure wie heinzl mehr übrig hätte als für künstler obwohl der sicher auch provozierende künstler dem orf in letzter zeit mehr einschaltquoten brachte als der hausprovokateur. wie auch immer, es war sicher nur eine frage der zeit, dass eine faust den weg in heinzls gesicht finden würde.
gast2010 (GAST) meint am 23.10.2012 13:37:53 ANTWORTEN >
leider wird die frau zechner diese postings, wo die meisten der user ( zumindest mehr als die hälfte), sido zurückhaben wollen, nicht lesen oder ignorieren. ein tip von mir: runter vom hohen ORF ross, die beiden vergattern, und sido die schau fertigmachen lassen. nachher, nacht durchforsten aller fakten, kann sie immer noch sido ausladen. aber bitte den heinzl gleich mit in die wüste schicken. ich meine ausser p.rapp ist keiner besser als frontmann geeignet wie sido.
bucaka meint am 22.10.2012 17:55:19 ANTWORTEN >
ECHT ÖSTERREICH HAT NICHTS GESEHEN ABER WAR AUGENZEUGIN:DAS IST EIN FALL FÜR DIE BAUMGARTNER:
gockl (GAST) meint am 22.10.2012 17:32:58 ANTWORTEN >
endlich, fragen sie in der gesellschaft einmal, ob im kamel, meinl am graben usw.
heinzl war schön überfällig ( auch die meinung von Fam. Schiller )
who... (GAST) meint am 22.10.2012 17:20:52 ANTWORTEN >
...the hell is astrid hofer?
du warst augenzeugin? (GAST) meint am 22.10.2012 17:20:08 ANTWORTEN >
na und? wenn du zu hause geblieben wärst und dich um deinen mann gekümmert hättest wie es sich gehört, hätte dich die spucke nicht getroffen :-)
tja, selber schuld! gggg
Richard Buggler (GAST) meint am 22.10.2012 17:15:30 ANTWORTEN >
Der Sido hat mit seiner Hammer-Rechten den Dominik Heinzl k.o. geschlagen wie seinerzeit der Eddie Perkins den Hansi Orsolics. Sensationell!
Kurt Pichler meint am 22.10.2012 16:41:33 ANTWORTEN >
den pifki den eingrauchtn sofort ohschieabn
Kurt Pichler meint am 22.10.2012 16:40:26 ANTWORTEN >
den pifki den eingrauchtn sofort ohschieabn
Kurt Pisser (GAST) meint am 22.10.2012 18:33:20
@Kurt, hoid de pappn
the unholy meint am 22.10.2012 14:42:44 ANTWORTEN >
Klarer fall Domenica Heinzl hat Das inszeniert weil Sie scharf auf Sidos Posten war.
Für mi war dieser heinzl scho immer a falsche hinterhältige Blondine mit Schniedl!
Bravo SIDO!!
Equalizer66 meint am 22.10.2012 14:30:37 ANTWORTEN >
ORF: Aus für Heinzls Sendung "Chili":
http://diepresse.com/home/kultur/medien/1304086/ORF_Aus-fuer-Heinzls-Sendung-Chili?direct=1303666&_vl_backlink=%2Fhome%2Findex.do&selChannel=133
sidooooooo (GAST) meint am 22.10.2012 14:06:38 ANTWORTEN >
heinzl's mega chili show ist vorbei, sein name bringt doch nur noch gelächter.
sein comeback zum orf floppte und nun braucht er halt sowas, einmal noch die einschaltquoten bekommen zu chili und das wars. er halts halt nicht drauf und schon längst eine in die fresse verdient.
daniela270973 (GAST) meint am 22.10.2012 13:54:42 ANTWORTEN >
Also ich finds super wie er sich umsieht und dann erst umfällt, damit er ja genug Platz hat und auf keinen drauffällt *gg*
mhlilith (GAST) meint am 25.10.2012 10:41:35
....und der Typ neben dem Du.H. hat eam no an klanen Renner gehm.... :-))))
barbarabihler@yahoo.de (GAST) meint am 22.10.2012 13:53:05 ANTWORTEN >
Sido hat es ihm gesagt das er von ihm nichts will.(heute nicht,nie) G-Babsy
ICH WAR AUGENZEUGIN (GAST) meint am 22.10.2012 13:39:00 ANTWORTEN >
Hat weder die Spuckattacke noch den Schlag gesehen, aber Hauptsach, sie war Augenzeugin
Susan Maus (GAST) meint am 22.10.2012 13:23:31 ANTWORTEN >
Wenn zwei Menschen streiten und sich bekriegen OK aber eine Mutter dermassen zu beleidigen und zu erniedrigen dieser Mann gehört hoch bestraft dafür und in eine Irrenanstalt, wo man ihm mal Benehmen beibringt und seine innere Wut gegen Menschen austreibt.
Sido 1 Heinzl 0 (GAST) meint am 22.10.2012 15:08:35
da klane bochane soi si haun üba de heisa !!!seine mutter kann nichts anderes sein ,als bezeichnet ,wenn sowas ausse kummt ! forza sido !!
Suudo2012 (GAST) meint am 22.10.2012 12:58:41 ANTWORTEN >
Es ist schon klar. daß Domenik Heinzl frech fragt. Aber ohne ihn hätten wir Vieles aus der Welt der ach so Schönen und Reichen / Prominenten nicht erfahren. Er traut sich zu fragen und zu sagen was sich viele im ach so schönen Österreich nicht zu fragen / sagen trauen. Es ist ein Wunder daß er überhaupt im ORF arbeiten kann. Er läßt sich erfolgreich von Niemandem den Mund verbieten oder sich drohen. Auch nicht von einem Rüpelrapper. Und Schläge androhen oder zuschlagen ist wirklich das Letzte. Ich hoffe, daß Herr Sido endlich eine Gefängnisstrafe bekommet; er hat ja schon oftmals Leute gefährlich bedroht. Ich hoffe, daß Dominik Heinzl weiterhin so erfolgreich weitermacht und die Wichtigtuer aufklatscht. Danke Dominik, weiter so !!
aber mal ehrlich... (GAST) meint am 22.10.2012 17:09:46
was glaubens denn, _warum_ keiner diese Sachen fragt? weils schlicht keinen interessiert....
hallo.. (GAST) meint am 22.10.2012 14:51:00
Dominik, du auch hier?
ich habe Recht (GAST) meint am 22.10.2012 12:55:13 ANTWORTEN >
Heinzl, sofort KÜNDIGEN! Muh! Frau Zechner Kathrin "Augen AUF!"
Heinzl ist ÜBERBEZAHLT
sweetnuo (GAST) meint am 22.10.2012 12:38:16 ANTWORTEN >
SIDO MUSS ZURÜCK IN DIE SHOW!!!!! IHN KANN MAN NICHT ERSETZEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
M.pP (GAST) meint am 22.10.2012 12:14:50 ANTWORTEN >
Heinzl braucht Geld sieht man ja wie lange er gebraucht hat wenn er liegt !
Schied ihm recht mit seiner Klappe
Er selber will sich als starker auftun (GAST) meint am 22.10.2012 11:57:57 ANTWORTEN >
und wenn er mal a watschn kassiert liegt er gleich am Boden.Ja das ist Österreich -.- *shame on you Dom*
Dudinski meint am 22.10.2012 10:53:47 ANTWORTEN >
Da wird eine Staatsaffäre daraus gemacht, das ist nur noch peinlich. Im Grunde ist nichts passiert, beide haben sich gegenseitig provoziert. Wenn sich jetzt wirklich wegen so etwas auch noch die Staatsanwaltschaft einschaltet, dann kann ich nur noch über mein eigenes Land lachen.
elmar01 meint am 22.10.2012 10:41:52 ANTWORTEN >
Und warum wendet sich die ÖSTERREICH Reporterin als Augenzeugin nicht an Frau Zechner und schildert dieser das Gesehene u. Gehörte ?
Heinzl flog bei ATV raus u. der ORF hat ihn mit offenen Armen wieder aufgenommen, obwohl man das ungehobelte Benehmen eines D. Heinzl kannte !
Er provoziert liebend gerne Leute und findet das noch lustig, nur ist er diesmal an den Falschen geraten ! Von Sido kam das Echo aus dem Wald in den Heinzl hinein rief !
Heinzl bezeichnete auch Ruby (Opernballgast von Lugner) als Hure !!!! (Zu sehen u. zu hören auf YouTube)
Als ORF-*Zwangsgebührenzahler* stelle ich fest, daß SIDO mehr Einschaltquote für den ORF bewirkte als Heinzl mit seiner seichten Gemüse (Chilli) Sendung die ich GsD noch nie geschaut habe !
Aus meiner Sicht kann ich nur sagen: Sido kam nicht böse zur Welt, er wurde von der Gesellschaft dazu getrimmt. Leider stecken 2 Seelen in seiner Brust.
Andreas Gloistein meint am 22.10.2012 11:56:23
Frage: Und wenn Sido ein Messer dabei gehabt und auf Heinzl eingestochen hätte - wäre das dann auch ok gewesen? Heinzl provoziert; man kann ihn lieben oder hassen. Ich bin auch kein Fan von ihm. Aber Sido ist eine tickende Zeitbombe. Bei der großen Chance sind viele Kinder anwesend. Was wird denen vermittelt? Der Sturz von Heinzl hätte böse enden können. Die Entscheidung des ORF war richtig: Sido sollte keine Show mehr moderieren, in der er auf unliebsame Kontrahenten stößt. Beim nächsten Mal hat er vielleicht wirklich ein Messer dabei...
Langweilig (GAST) meint am 22.10.2012 10:37:31 ANTWORTEN >
ÖSTERREICH es reicht!
Was kommt als nächstes?
Ein Video aus der Vogelperspektive?
Schinsmann (GAST) meint am 22.10.2012 10:29:08 ANTWORTEN >
Ich finde es geil wie die Sicherheitsleute den Duminik umfallen lassen statt ihn aufzufangen :)
HautsEuchInDieGoschn (GAST) meint am 22.10.2012 10:00:53 ANTWORTEN >
also ich sehe hier nur einen Hr. Heinzl der nach dem "Schlag" sich überlegt ob er sich nun fallen lassen soll oder nicht! Sehr peinlich!
In Fußball würden wir sowas eine "Schwalbe" bezeichnen. LMAO
ö777898 (GAST) meint am 22.10.2012 09:43:17 ANTWORTEN >
1. beide ab nach good old germany, den heinzl braucht hier keiner.
2. danke an den orf, dass ihr meine zwangsgebühren so sinnvoll verwendet.
Heinzl15421 (GAST) meint am 22.10.2012 09:30:20 ANTWORTEN >
Heinzl sollte Fussballer werden die schwalbe beherrscht de perfekt
Beideraus (GAST) meint am 22.10.2012 08:46:47 ANTWORTEN >
aus dem ORF.
Heinzl wegen seiner Arroganz und Überheblichkeit
und
Sido wegen Körperverletzung und Beleidigung.
egal ob man provoziert wird oder nicht, Gewalt ist die falsche Lösung. aber von einen Rapprolo nichts anderes zu erwarten.
Haben wir keine Österreicher die sich in Musik auskennen...
Es ist zum Kotzen (GAST) meint am 22.10.2012 08:32:07 ANTWORTEN >
Bei fast jedem zweiten oder dritten Artikel gibt’s am nächsten oder übernächsten Tag einen Folgeartikel immer mit dem Zusatz ich war dabei oder ich war Augenzeuge/in. Sorry wem interessiert’s wer dabei war oder wer Augenzeuge ist. Alles nur Wichtigtuer. Bin nur neugierig wann der erste schreibt das er beim Topfen seines Nachbarn Live dabei war. Scheinbar haben manche Medien keine anderen Sorgen als diese.
gast 1235711 (GAST) meint am 22.10.2012 08:15:57 ANTWORTEN >
dieser artikel ist peinlich. nur mutmaßungen von frau hofer um die debatte anzuheizen.

sido ist ein koksender prolet aus dem ghetto. seid froh, wenn ihr ihm niemals in der dunklen gasse begegnet. heinzl kann sich zumindest adequat artikulieren, und man muss sich im finsteren nicht vor ihm fürchten.

peinlich zu sehen, hinter wen sich österreich stellt. hoffentlich fotzt euch jeder gleich eine, mit dem ihr mal eine auseinandersetzung habt! :-)
Equalizer66 meint am 22.10.2012 15:08:40
@gast 1235711
Es mag vielleicht so sein, dass sich Sido einraucht, aber Kokser sind Andere!
Übrigens: Wenn man Fremdwörter verwendet, dann sollte man diese aber auch richtig schreiben können, denn es heißt adäquat ;-)
Equalizer66 meint am 22.10.2012 12:33:12
@gast 1235711
Sido mag sich vielleicht einrauchen, Kokser sind aber andere!
Übrigens: Wenn man Fremdwörter verwendet, dann aber bitte richtig, denn es heißt adäquat ;-)
asoaha (GAST) meint am 22.10.2012 11:16:03
auch wenn sich der herr heinzl vielleicht "adequat" ausdrücken kann, seine stimme nutzt er nie um eine sinnvolle silbe herauszuspucken! bin weder fan von sidos musik noch von dgc aber meiner meinung hatte sido völlig recht ihm mal eine zu geben! is ja jz auch ned der große skandal oder? wenn von uns wer in einem wirtshaus oder so depat in mund aufmacht und andere provoziert hat a früher oder später auch eine picken und da heinzl rüttelt ja schon lang am watschenbaum! ich hab den typen schon mal persönlich getroffen und ich hab noch nie eine so schmierige und falsche person vor mir stehen ghabt!
klar is sido jz kein unschuldslamm, aber is wenigstens ehrlich und löst seine probleme gleich persönlich, auch wenn gewalt keine lösung is, unter männern kann man das meiner meinung nach gern so klären!
newbie (GAST) meint am 22.10.2012 10:33:01
peinlich ist es sich hinter solche waschlappen wie den heinzl zu stellen, ein mensch der jedem überall und offensichtlich in den allerwertesten kriecht,der sich fröhlich hinaufarbeitet
indem er andere schlecht war,gleich zu seiner mama läuft " mama mama,der hat was böses gesagt !! "
Seiten: 1
MEIST GEKLICKT TV
Webtipps