Sonderthema:
Himmler-Tochter sammelt für Neonazis

Spendengelder

Himmler-Tochter sammelt für Neonazis

Gudrun Burwitz, Tochter des ehemaligen SS-Chefs Heinrich Himmler, hat der Ideologie ihres Vaters bis heute nicht abgeschworen. Die inzwischen 81-Jährige sammelt für den Verein "Stille Hilfe" Spendengelder, berichtet "Daily Mail". Der Verein wurde 1951 von ehemaligen SS-Offizieren gegründet und soll mutmaßlichen Kriegsverbrechern einen ruhigen Lebensabend zu ermöglichen.

Unter anderem unterstütze sie den ehemaligen SS-Obersturmführer Søren Kam (90/ Dänemark) oder der den SS-Mann und Judenmörder Klaas Carel Faber (89/ Niederlande). Über ihre Arbeit sprechen wollte sie gegenüber "Daily Mail" aber nicht: "Nur so viel: Ich tue das, was ich kann, wenn ich es kann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen