Putin kürzt sich sein Gehalt

Kreml Pleite?

Putin kürzt sich sein Gehalt

Russland steckt in einer Krise: Der Rubel fällt immer weiter und die internationalen Wirtschaftssanktionen zwingen das Land langsam in die Knie. Um etwas Vertrauen der Bevölkeurng zurückzugewinnen entschloss sich jetzt Präsident Wladimir Putin zu einer medienwirksamen Aktion: er kürzt sich sein Gehalt um zehn Prozent. Auch Regierungschef Dmitri Medwedew und andere hohe Beamte sind von der Kürzung betroffen.

Wirksam wird die Gehaltskürzung am 1. Mai, dem "Tag der Arbeit". Sie gilt vorläufig bis Dezember 2015.

Wladimir Putin dürfte auf das Geld aber nicht angewiesen sein. Laut einem Insider soll er mit einem Privatvermögen von rund 200 Milliarden Dollar der reichste Mann der Welt sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen