Putin züchtet sich neue Killer-Delfine

Russland

© Screenshot Youtube

Putin züchtet sich neue Killer-Delfine

Dank der Annektierung der Krim ist Russland eine ukrainische Spezialeinheit in die Hände gefallen, die man selbst in den 1960er Jahren ins Leben gerufen hat: die Kampf-Delfine, die auf der Marinebasis in Sewastopol trainiert wurden. Russlands Präsident Wladimir Putin ist von den Killer-Delfinen so begeistert, dass er das Programm jetzt weiter ausbauen will.

Nachlesen: Putin bereitet sich auf 3. Weltkrieg vor

Tierschützer entsetzt
Tierschutzorganisationen sind entsetzt. us.whales.org schreibt: "Offenbar sucht Russland bis August neue Delfine, um sie in neue Trainingsprogramme aufzunehmen." Der Stress würde die Lebenserwartung der Tiere deutlich verringern, so die Experten.

Die Tiere der legendären Einheit werden darauf trainiert, feindliche Schwimmer und Taucher unschädlich zu machen. Zudem sollen sie sogar Sprengladungen deponieren können. Jetzt sollen die Delfine sogar noch mit Spezial-Waffen ausgerüstet werden: ukrainische Forscher haben angeblich spezieller Unterwasser-Messer und Pistolen entwickelt.

Nachlesen: Trump spricht in Interview von 3. Weltkrieg

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Prostituierte hatte Sex mit 32 Polizisten
Irrer Skandal Prostituierte hatte Sex mit 32 Polizisten
Statt sie festzunehmen vergnügten sich die Cops mit der jungen Frau. 1
Diese Traueranzeige überwältigt das Netz
Deutschland Diese Traueranzeige überwältigt das Netz
Mann schrieb seine letzte Nachricht selbst - und lud seine Verwandten von der Trauerfeier aus. 2
Warum 2016 schon so viele Promis starben
Unglaubliche Serie Warum 2016 schon so viele Promis starben
Erst das halbe Jahr ist um und dennoch sind schon zahlreiche Promis gestorben. 3
Chef-Planer des Terrors: Sein Leben in Wien
Selbstmord-Anschlag in Istanbul Chef-Planer des Terrors: Sein Leben in Wien
42 Tote am Flughafen Istanbul: Der mutmaßliche Planer des Terrors lebte lange in Wien. 4
Frauen haben 2025 Sex mit Robotern
Zukunftsforscher: Frauen haben 2025 Sex mit Robotern
Theorie: In etwa zehn Jahren werden Frauen mehr Sex mit Robotern als mit Männern haben. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Schrecken in Dhaka
Geiselnahme Schrecken in Dhaka
Szenen vor dem Restaurant
Gerichtsurteil gegen Reker-Attentäter
14 Jahre Haft Gerichtsurteil gegen Reker-Attentäter
Der Senat unter dem Vorsitz der Richterin Barbara Havliza befand den 45-Jährigen des versuchten Mordes für schuldig.
Jeans 4 Refugees
Fashion Week Berlin Jeans 4 Refugees
Die Einnahmen sollen einer Hilfsorganisation für Flüchtlinge zugutekommen.
"Blamage für die Alpenrepublik"
Presse zerreißt Österreich "Blamage für die Alpenrepublik"
Nach dem Neuwahl-Urteil lassen die internationalen kaum ein gutes Haar an Österreich.
Reaktion der FPÖ auf Neuwahl
BP-Wahl 2016 Reaktion der FPÖ auf Neuwahl
Im Video sehen Sie die Reaktion der FPÖ-Granden wie Strache, Kickl und Co zur Wiederwahl.
Van der Bellen: Erstes Statement
Wahlwiederholung Van der Bellen: Erstes Statement
Alexander Van der Bellen über die Wahlwiederholung.
Nationalratspräsidenten übernehmen Aufgaben des Bundespräsidente
Neuwahlen Nationalratspräsidenten übernehmen Aufgaben des Bundespräsidente
Nach der Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes zur Wiederholung der Stichwahl um das Bundespräsidentenamt fällt nun dem Nationalratspräsidium eine entscheidende Rolle zu. Denn Präsidentin Doris Bure, Karlheinz Kopf und Norbert Hofer werden die Geschäfte nach dem Ausscheiden von Bundespräsident Heinz Fischer am 8. Juli interimistisch übernehmen
News TV: BP-Stichwahl wird wiederholt
Neuwahlen News TV: BP-Stichwahl wird wiederholt
Themen: Die ersten Reaktionen auf das VfgH-Urteil zur BP-Wahl, Fischer, Kern sowie Van der Bellen, Strache und Hofer melden sich zu Wort.
Van der Bellens Reaktion
Wahlwiederholung Van der Bellens Reaktion
Alexander Van der Bellens Reaktion auf die vom VfgH bestimmte Wahlwiederholung.
Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Nach Gerichtsurteil Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Erste Reaktionen zur Wiederholung der Bundespräsidentenwahl.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.