Schettino rechnet mit Rückkehr auf Kommandobrücke

Unglückskapitän

Schettino rechnet mit Rückkehr auf Kommandobrücke

Der Unglückskapitän der "Costa Concordia", Francesco Schettino, rechnet offensichtlich mit seiner Rückkehr auf die Kommandobrücke eines Kreuzfahrtschiffes. "Ja, sicherlich", sagte Schettino am Mittwoch vor einem Prozesstermin auf die Frage, ob er wieder am Steuer eines solchen Schiffes stehen werde, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

Schettino kämpft vor mehreren Gerichten gegen seine Entlassung durch die Kreuzfahrtgesellschaft Costa Crociere und war zu einer zweiten nicht öffentlichen Anhörung vor Arbeitsrichtern geladen. Er war Kapitän der am 13. Jänner 2012 vor Giglio havarierten "Costa Concordia". 32 Menschen starben bei dem Unfall.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten