US-Kampfflugzeug explodiert bei Landung in Katar

Keine Verletzte

© EPA

US-Kampfflugzeug explodiert bei Landung in Katar

Die Besatzung des US-Militärflugzeugs vom Typ B-1, das am Freitag nach der Landung auf einem amerikanischen Militärstützpunkt in Katar in Brand geriet, ist unverletzt geblieben, wie der US-Nachrichtensender CNN unter Berufung auf die amerikanischen Streitkräfte berichtete. Im arabischen Nachrichtensender Al Jazeera, der aus der katarischen Hauptstadt Doha sendet, hatte es geheißen, die Maschine sei bei der Landung explodiert.

Technisches Versagen offenbar Unglücksursache
Als Ursache für das Unglück, das sich auf dem Luftwaffenstützpunkt Al-Udeid ereignete, wurde laut Al Jazeera technisches Versagen angegeben. Das US-Militär erklärte, die Unfallursache werde untersucht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen