Schwarz-Gelb hält weiter Mehrheit

Wahl in Deutschland

© Getty Images

Schwarz-Gelb hält weiter Mehrheit

In Deutschland können Union und FDP nach einer Umfrage ihren für eine Regierungsbildung nötigen knappen Vorsprung vor SPD, Linkspartei und Grünen wahren. Nach dem am Donnerstag veröffentlichten Deutschlandtrend der ARD kommen CDU und CSU unverändert auf 35 Prozent, auch die FDP verändert ihre Werte mit 14 Prozent im Vergleich zur Vorwoche nicht.

Während die Linkspartei um einen Punkt auf zwölf Prozent zulegte, gaben die Grünen einen Punkt ab und erhielten ebenfalls zwölf Prozent. Die SPD veränderte sich mit 23 Prozent nicht. Schwarz-Gelb hätte also zusammen 49 Prozent, während Rot-Rot-Grün sich mit 47 Prozent geschlagen geben müsste.

Merkel ungefährdet
In der Kanzler-Frage führte Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU) mit 55 Prozent weiterhin deutlich vor ihrem Herausforderer Frank-Walter Steinmeier mit 23 Prozent. Auch bei dem am kommenden Sonntag anstehenden TV-Duell der beiden Kandidaten rechnet mit 64 Prozent eine große Mehrheit der Befragten mit einem besseren Abscheiden Merkels. Nur 15 Prozent trauen Steinmeier bei der Sendung einen überzeugenderen Auftritt zu.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen