Sondergipfel der Euro-Länder am 13. März

Stärkung des Euro

© dpa

Sondergipfel der Euro-Länder am 13. März

Die Staats- und Regierungschefs der 17 Euro-Länder kommen am 13. März zu einem Sondergipfel zusammen. Das erfuhr die Nachrichtenagentur AFP am Dienstag in Brüssel aus EU-Diplomatenkreisen. Bei dem Treffen sollen mehrere Maßnahmen zur langfristigen Stärkung des Euro beraten werden. Im Grundsatz war das Sondertreffen auf dem EU-Gipfel am Freitag vereinbart worden, das Datum war jedoch zunächst offen geblieben.

Vorbereitung für regulären Gipfel
Das Sondertreffen dient der Vorbereitung des regulären EU-Gipfels am 24. und 25. März in der belgischen Hauptstadt, auf dem ein Maßnahmenbündel zum Schutz des Euro beschlossen werden soll. Dazu gehören unter anderem die Stärkung des vorläufigen Euro-Rettungsfonds sowie die Einrichtung eines ständigen Krisenmechanismus für die Euro-Zone ab 2013.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen