Mariahilfer Straße / Einkaufssamstag

Käufer-Ansturm

2. Einkaufssamstag: Handel ist zufrieden

Durch den Ausfall des 8. Dezembers als Einkaufstag war Ansturm enorm.

Der bundesweite Handel freut sich über die vorweihnachtliche Einkaufslaune der Österreicher: Nach dem positiven Start am ersten Einkaufs-Samstag war auch für den 7. Dezember ein starkes Ergebnis erwartet worden.

Konkrete Zahlen gab es zunächst aus der Bundeshauptstadt: Laut Wirtschaftskammer Wien (WKW) lagen Umsatz und Kauflaune in den Einkaufsstraßen und innerstädtischen Einkaufszentren über dem Niveau des 1. Einkaufssamstages. Insgesamt 700.000 Passanten waren am zweiten Einkaufs-Samstag in der Bundeshauptstadt unterwegs.

Dem Wetter trotzend
Trotz des windigen und kühlen Wetters sei die Stimmung in den Geschäftsstraßen sehr gut gewesen, so die WKW. Nach Schulnoten bewerteten die Händler die Kauflaune der Kunden mit der Note 2+. Positive Resümees kamen bis zum Nachmittag auch aus der Steiermark und aus Tirol.

Kälte als Vorteil
Die Spar European Shopping Centers (SES) zeigten sich zufrieden: „Nach dem bereits erfreulichen Start ins Weihnachtsgeschäft übertraf auch das zweite Adventwochenende unsere Erwartungen“, resümierte Marcus Wild, Geschäftsführer der 13 von SES geführten Center.