3M_Maske

3M kommt zügig aus der Krise

Der Gewinn des US-Mischkonzerns hat Q3 schon fast wieder das Niveau der Zeit vor dem Absturz erreicht, der Umsatz ist am Weg dahin.

Einzelne Sparten konnten sogar schon wieder wachsen. Angesichts dieser Entwicklung hob die Konzernführung zum zweiten Mal in Folge die Jahresprognose an. "Die Zahlen zeigen die Stärke unseres Geschäftsmodells", sagte Konzernchef George Buckley.

3M ist eines der am breitesten aufgestellten Unternehmen der Welt. Die Produktpalette reicht vom Industriekleber über Autozubehör bis hin zu Büroartikeln. Im dritten Quartal liefen die Medizintechnik sowie das Grafik- und Display-Geschäft besonders gut. Die Elektrosparte verzeichnete dagegen massive Einbußen.

Mit 957 Mio. Dollar verdiente das Unternehmen im dritten Quartal kaum weniger als vor einem Jahr. Im zweiten Quartal war der Überschuss noch auf 783 Mio. Dollar abgesackt. Der Umsatz erholte sich im Jahresverlauf weiter auf 6,2 Mrd. Dollar, erreichte damit aber noch nicht ganz das Niveau des Vorjahreszeitraums von 6,6 Mrd. Dollar. Der Umsatz von 3M war zu Jahresbeginn eingebrochen.