Acer_logo

Acer erzielt Gewinnsprung

Der weltweit zweitgrößte PC-Hersteller hat seinen Gewinn Q3 gesteigert. Netto kletterte der Überschuss im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13,5 % auf umgerechnet rund 72,2 Mio. Euro. Damit entsprach Acer den Markterwartungen.

Chairman J.T. Wang sagte in diesem Monat, der Konzern peile ein Umsatzwachstum von 70 Prozent in den kommenden drei Jahren an. Die Acer-Zahlen geben der Branche weitere Zuversicht und schüren Hoffnungen auf ein starkes Weihnachtsgeschäft. Vor den Taiwanern überraschten Microsoft, Intel und IBM positiv mit ihren Ergebnissen.