Agrana nach 9 Monaten: Umsatz- und Gewinnplus

Der börsenotierte Frucht-, Stärke- und Zuckerkonzern Agrana hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2012/13 dank einer positiven Geschäftsentwicklung in den Segmenten Zucker und Frucht den Umsatz und Gewinn gesteigert. Die Erlöse legten im Vergleich zur Vorjahresperiode um 22,4 Prozent auf 2,39 Mrd. Euro zu. Das Konzernperiodenergebnis erhöhte sich um 6,9 Prozent auf 138,6 Mio. Euro und das operative Ergebnis stieg leicht um 2,8 Prozent auf 204,3 Mio. Euro, teilte die Agrana am Donnerstag ad hoc mit.

Für das Gesamtjahr 2012/13 rechnet die Agrana mit einem leichten Volumenzuwachs und einem weiterhin hohen Preisniveau. Der Konzernumsatz soll auf mehr als 3 Mrd. Euro (2011/12: 2,6) steigen. Das operatives Ergebnis wird "in etwa auf dem Niveau des Vorjahres" erwartet. "Für das Gesamtjahr bestätigen wir unsere Guidance trotz eines weiterhin schwierigen Umfelds", so Vorstandsvorsitzender Johann Marihart.

Lesen Sie auch