Amazon verfehlt Umsatz-Erwartungen

Das weltgrößte Internet-Kaufhaus Amazon hat mit seinem Umsatz im vierten Quartal die Markterwartungen verfehlt. Die Erlöse betrugen in dem Dreimonatszeitraum 12,95 Mrd. Dollar. Das teilte das Unternehmen am Vorabend nach Börsenschluss mit. Analysten hatten im Schnitt mit 13,01 Mrd. Dollar gerechnet. Der Nettogewinn erhöhte sich auf 416 Mio. Dollar von 384 Mio. Dollar im gleichen Vorjahreszeitraum.