Bosch: Neuer Stadthybrid soll alle Autobauer ansprechen

Bosch will neuen Hybridantrieb auch anderen Fahrzeugherstellern anbieten.

Der weltgrößte Autozulieferer Bosch will seinen gemeinsam mit Peugeot-Citroen (PSA) entwickelten Hybridantrieb auch anderen Fahrzeughersteller anbieten. Mittelfristig handle es sich bei der Technik nicht um eine exklusive Partnerschaft mit PSA, sagte der Chef der Bosch-Kraftfahrzeugsparte, Bernd Bohr, am Mittwoch in Stuttgart. Es sei aber Teil der Vereinbarung, dass PSA bei der Technik den Startvorteil hat. Erste PSA-Serienfahrzeuge sollen laut Plan 2016 auf den Markt kommen.

Lesen Sie auch