Chevron rechnet mit höherem Gewinn im ersten Quartal

Artikel teilen

Der Ölkonzern Chevron rechnet dank des hohen Ölpreises mit steigenden Gewinnen. Im ersten Quartal werde das Ergebnis über dem des vierten Quartals liegen, teilte Chevron mit. Auch die Margen im Raffineriegeschäft lägen über den Werten des Vorquartals.

Mit der anziehenden Wirtschaft werde auch wieder mehr Öl verbraucht. Eine Ausnahme bilde Nordwest-Europa, das wahrscheinlich von den Lieferausfällen aus Nordafrika betroffen sei, hieß es in der Einschätzung. Die Bilanz für das erste Quartal will Chevron am 29. April veröffentlichen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo