Diesel um 97 Cent, aber Super wird teurer

Sprit

Diesel um 97 Cent, aber Super wird teurer

Die verstärkte Benzin-Nachfrage führt zu unterschiedlicher Preisentwicklung.

Der Ölpreis schoss in den vergangenen Tagen wieder in der Höhe -an der Zapfsäule macht sich das nicht bemerkbar. Der ÖSTERREICH-Check zeigt: Der Liter Diesel ist quer durchs Land für unter einen Euro zu haben. Die billigste Tankstelle am Sonntag war laut ÖAMTC in Villach mit 0,968 Euro.

Super bleibt aber teuer. Im Schnitt kostete der Liter letzte Woche 1,25 Euro. "Durch den günstigeren Rohölpreis kam es zu verstärkten Benzinexporten in die USA. Global erhöhte sich dadurch der Preis für Benzin", so Christoph Capek vom Verband der Mineralölindustrie.

Höhere Steuern

Dazu kommt: Die Mineralölsteuer (ein fixer Steuersatz) beträgt für Diesel 39,7 Cent, bei Benzin 48,2 Cent. Selbst wenn Benzin und Diesel gleich viel kosten würden, müssten Autofahrer so um etwa zehn Cent pro Liter mehr für Benzin bezahlen.