ENI unterzeichnet Abkommen mit chinesischer Sinopec-Gruppe

Der italienische Energiekonzern ENI hat am Montag ein Kooperationsabkommen mit der chinesischen Gruppe Sinopec abgeschlossen. Damit sollen die beiden Gesellschaften gemeinsame Projekte in China und in Asien entwickeln. Mit diesem Abkommen will ENI seine Position im Fernen Osten konsolidieren, heißt es in einer Presseaussendung des Konzerns.