Börse Tokio schließt etwas fester

Nach Feiertag

Börse Tokio schließt etwas fester

Nikkei-225 Index stieg um 92,87 Punkte oder 0,64% bei 14.599,12 Zählern.

Der Tokioter Aktienmarkt hat am Dienstag nach einem Feiertag befestigt geschlossen. Der Nikkei-225 Index schloss mit einem Plus von 92,87 Punkten oder 0,64 Prozent bei 14.599,12 Zählern. Der Topix Index stieg um 8,55 Punkten oder 0,71 Prozent auf 1.210,54 Einheiten. 867 Kursgewinnern standen 638 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 150 Titel.

Der Topix-Index schloss auf dem höchsten Wert in fast zwei Monaten. Optimismus über die Gewinnentwicklung der Unternehmen in Japan und den USA wirkte unterstützend. Die Gewinne der im Topix vertretenen Werte dürften sich laut Analystenschätzungen im Quartal fast verdoppeln.

Best Denki gehörte zu den größten Gewinnern und die Aktie stieg um 14,29 Prozent auf 208 Yen, nachdem der Nettogewinn des Elektronikhändlers gestiegen war. Fuji Heavy Industries Ltd. legten 1,7 Prozent zu, nachdem ein Rekordergebnis für das operative Ergebnis im Quartal in Aussicht gestellt wurde. Nintendo Co. wurden um 5,6 Prozent über dem Schlusspreis am 12. Juli gehandelt.