Europas Leitbörsen im Verlauf einheitlich fester

Die europäischen Aktienmärkte haben am Montag im Verlauf einheitlich mit festeren Kursen tendiert. Der DAX in Frankfurt notierte um 13.30 Uhr mit 5.461,51 Punkten und einem Plus von 77,08 Einheiten oder 1,43 Prozent. Der Euro-Stoxx-50 legte 38,81 Einheiten oder 1,41 Prozent auf 2.782,15 Punkte zu. Wegen des US-Feiertags "Labor Day" bleiben die US-Investoren dem Handel fern, was zu einem ruhigen Geschäft führte.

Nach Branchen legten die Nahrungsmittel- und Getränkehersteller im Stoxx-600 am deutlichsten zu. Chemiewerte waren ebenfalls sehr gefragt. Verlierer gab es nach Branchen keine. Versorger und Pharmawerte verbuchten die geringsten Aufschläge.

Im "Footsie" sprangen Cadbury um 41,55 Prozent auf 804,50 britische Pence nach oben und waren eines der Hauptgesprächsthemen am Markt. Am Morgen hatte Kraft mitgeteilt, ein Vorschlag für den Kauf des britischen Branchenkollegen für 16,7 Milliarden US-Dollar sei von diesem abgelehnt worden.