Europas Leitbörsen im Verlauf weiterhin etwas höher

Die europäischen Aktienmärkte haben am Dienstag zu Mittag einheitlich etwas höher tendiert. Der Euro-Stoxx-50 legte 0,28 Prozent zu.

Beflügelt von steigenden Rohstoffpreisen haben die Indizes den dritten Tag in Folge zugelegt und sich ihrem Elf-Monats-Hoch angenähert. "Mit Übernahmen auf der Tagesordnung haben die Märkte einen neuen Impuls gefunden", sagte ein Analyst. Das beste Zeichen, dass die Kreditmärkte sich aus der Verspannung lösten, werde das Wiederaufkommen von Zukäufen sein.

Cadbury legten nach dem rasanten Kursanstieg vom Vortag (plus 38 Prozent) um weitere 1,92 Prozent auf 798,00 britische Pence zu. Händlern zufolge rechnet der Mark damit, dass ein Übernahmeangebot für den Lebensmittelhersteller nicht unter 850 bis 900 Pence liegen wird.

In London gehörten Minenwerte vor dem Hintergrund steigender Rohstoffpreise zu den Titeln mit den größten Gewinnen. Der Goldpreis war im asiatischen Handel erstmals seit Februar über 1.000 US-Dollar je Feinunze geklettert.