US-Börsen zur Eröffnung etwas fester

Die New Yorker Börse hat am Donnerstag kurz nach Handelsbeginn mit etwas festeren Kursen tendiert.

Bis 16.40 Uhr MEZ stieg der Dow Jones Industrial Index 62,88 Einheiten oder 0,65 % auf 9.788,46 Zähler.

Überraschend positive Quartalszahlen des Aluminiumkonzerns Alcoa haben der Wall Street am Donnerstag Auftrieb verliehen. Erfreuliche Nachrichten kamen auch von US-Einzelhändlern, betonten Börsianer. Zudem ist in den USA die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche unerwartet deutlich gesunken.

Der führende US-Aluminiumkonzern kehrte nach drei Verlustquartalen in Folge überraschend wieder in die Gewinnzone zurück. Weltweit steigende Rohstoffkurse geben ebenfalls positive Impulse. Sie stützten die These einer relativ guten Verfassung der Weltwirtschaft, hieß es. Alcoa rückten um 3,66 % auf 14,72 Dollar vor.