Air Berlin fliegt 2013 in schwarze Zahlen

flyniki-Eigentümer

Air Berlin fliegt 2013 in schwarze Zahlen

Noch keine Prognose für heuer.

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin - in Österreich Eigentümerin der von Niki Lauda gegründeten Fluggesellschaft Niki (flyniki) - peilt nächstes Jahr wieder die Gewinnzone an. "2013 wollen wir in den schwarzen Zahlen sein", sagte Airline-Chef Hartmut Mehdorn. Für dieses Jahr hat das Unternehmen noch keine Prognose abgegeben.