Inder kauft Hypo um 65,5 Mio. €

Money

Inder kauft Hypo um 65,5 Mio. €

Investor Bestbieter für Österreich-Tochter der Hypo Kärnten.

Die Anadi Financial Holding mit Sitz in Singapur kaufte um 65,5 Mio. Euro die Hypo Österreich. Mehr war niemand bereit zu zahlen. Firmen-Boss Sanjeev Kanoria, 49-jähriger Brite mit indischen Wurzeln, ist auch an der Srei-Gruppe beteiligt, die bisher als wahrscheinlicher Käufer der Österreich-Tochter im Gespräch war. Jetzt muss noch die Finanzmarktaufsicht (FMA) den Deal bewilligen. Der Käufer sei „klarer Bestbieter“, so Kranebitter. Kanoria versprach als Ziel des Deals „neue Produkte, weitere Märkte und die Förderung der Kernregion“.

Frist bis Ende Juni. Österreich hat indes noch ein wenig Zeit, um einen neuen Abwicklungsplan für die Kärntner Hypo in Brüssel vorzulegen. Die Frist wurde nun um ein Monat bis Ende Juni verlängert.