Windows lässt sich optisch anpassen

Individuelle Windows-Designs dauerhaft speichern

Windows lässt sich an vielen Stellen individuell gestalten und optisch anpassen. Wenn ein Windows-Layout gefällt, kann man es dauerhaft speichern und zum Beispiel anderen zur Verfügung stellen.

Dazu mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich des Desktops klicken und den Befehl "Eigenschaften" aufrufen. Anschließend auf "Speichern" klicken und in den Ordner "C:\Windows\Resources\Themes" wechseln. Ins Feld "Dateiname" einen passenden Namen eintragen (dabei muss die Kennung ".theme" beibehalten werden) und mit "Speichern" bestätigen. Per Kopfdruck lässt sich nun über die "Design"-Liste das eigene Windows-Design aktivieren.

Übrigens ist das gespeicherte Design auch auf andere Rechner mit Windows XP übertragbar: Hierzu einfach die Theme-Datei aus dem Ordner "C:\Windows\Resources\Themes" auf einen USB-Stick kopieren oder per E-Mail verschicken und in den Themes-Ordner des neuen Rechners kopieren.