Obama: 300 Mrd gegen Arbeitslosigkeit

Mega-Programm

Obama: 300 Mrd gegen Arbeitslosigkeit

Das Programm umfasse Steuererleichterungen aber auch direkte Hilfen.

US-Präsident Barack Obama will nach US-Medienberichten in seiner Rede am Donnerstag ein 300 Milliarden Dollar (213 Mrd. Euro) schweres Programm zur Schaffung von Arbeitsplätzen vorschlagen. Das Programm umfasse Steuererleichterungen, die Finanzierung von Infrastrukturmaßnahmen aus dem Bundeshaushalt sowie direkte Hilfen an US-Staaten, um beispielsweise Entlassungen von Lehrern zu verhindern, hieß es in US-Medienberichten in der Nacht auf Mittwoch.

Mit Steuersenkungen könnten der Konsum und die Nachfrage nach Dienstleistungen angekurbelt werden, schrieb die "New York Times". Obama wollte am Donnerstag dem Kongress seine Vorstellungen zur Arbeitsmarktpolitik vorlegen.