Top-Manager fahren am liebsten Audi

Firmenwagen

Top-Manager fahren am liebsten Audi

VW hat  mit 40 Prozent den höchsten Marktanteil.

93 Prozent der Unternehmenslenker haben einen Firmenwagen, im Schnitt kostet dieser 60.000 Euro, 70 Prozent der Fahrzeuge dürfen privat vom Chef und seiner Familie benutzt werden. Bei der oberen Führungsebene kommen 81 Prozent auf einen Firmen-Pkw, im mittleren Management sind es 37 Prozent, geht aus einer Umfrage der Managementberatung Kienbaum hervor (Sample: 248 Unternehmen).

Der beliebteste Hersteller ist VW, die Deutschen bringen es auf einen Marktanteil von 40 Prozent. Bei den Bossen hat allerdings der Schwesterkonzern Audi knapp die Nase vorne. Die mit Abstand beliebteste Finanzierungsform ist das Leasing. Auffällig ist, dass der Anschaffungswert eines Firmenwagens kaum von der Firmengröße abhängt. So geben Firmen bis 25 Mitarbeiter im Schnitt 37.000 Euro für einen Firmen-Pkw aus, bei Konzernen über 500 Beschäftigte sind es 38.000 Euro je Auto.