Wall Street schließt uneinheitlich

Börse

Wall Street schließt uneinheitlich

Die New Yorker Aktienbörsen haben am Dienstag uneinheitlich geschlossen.

Der Dow Jones stieg 47,24 Einheiten oder 0,30 Prozent auf 16.049,13 Zähler. Der 500 ausgewählte US-Unternehmen fassende S&P-500 Index erhöhte sich 2,32 Punkte (plus 0,12 Prozent) auf 1.884,09 Zähler. Der Technologieindex Nasdaq Composite Index gab hingegen 26,65 Einheiten oder 0,59 Prozent auf 4.517,32 Zähler nach.