Mahrer will "Netflix für Bildung" aufbauen

Digi-Offensive

Mahrer will "Netflix für Bildung" aufbauen

Auf neuer Plattform sollen künftig digitale Lernangebote zur Verfügung stehen.

Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer startet eine Bildungsoffensive und will die Ausgaben dafür in den nächsten zehn Jahren auf jährlich 500 Millionen Euro erhöhen. Zum Vergleich: Derzeit sind es 380 Millionen.
 

"Netflix der digitalen Bildung"

So sollen unter anderem bis 2025 drei "Campus der Wirtschaft"-Standorte für den Umgang mit digitalen Technologien geschaffen werden. Außerdem will die Kammer eine virtuelle Lernplattform aufbauen -"ein Netflix der digitalen Bildung", so Mahrer. Hier sollen in Zukunft digitale Lernangebote zur Verfügung stehen.