iphone

Heute: Einheitliches Ladekabel für alle Handys?

iPhone-Aus? EU normiert alle Ladekabel

Nervt Sie der ständige Kabelsalat? Jetzt ist aber Schluss mit dem Kabel-Wirrwarr.

Brüssel/Cupertino. D-Day für den iPhone-Giganten aus dem Silicon Valley! Denn heute Mittag will das EU-Parlament das Stecker-Chaos bei Smartphones endgültig lösen.

Apple macht nicht mit. Worum geht es? Wer das iPhone mit dem Ladekabel eines Android-Smartphones aufladen will, schaut durch die Finger: Die Anschlüsse passen nicht. Seit Jahren setzt sich die EU zwar für ein einheitliches Ladekabel (USB-C) ein – auch, um 51.000 Tonnen Elektroschrott im Jahr zu reduzieren. Doch das Stecker-Chaos existiert nach wie vor – vor allem, weil sich Apple wehrt und bei iPhones auf sein exklusives Lightning-Kabel setzt.

Dauerbrenner in Brüssel. Nach mehr als 10 Jahren Stecker-Streit in Brüssel soll das EU-Parlament nun heute über einen Antrag für EU-weit einheitliche Ladekabel für Handy, ­Tablet & Co. abstimmen.
Doch bis der Kabel-Standard wirklich kommt, könnte es noch Jahre dauern …