Kids entscheiden, was gekauft wird

Umfrage

Kids entscheiden, was gekauft wird

Klare Mehrheit sagt: Kinder haben Einfluss auf Kaufentscheidung

Kinder sind für Unternehmen doppelt wichtig: Sie geben nicht nur ihr Taschengeld aus, sondern haben beim Einkaufen im Supermarkt auch großen Einfluss auf ihre Eltern. Die Kleinen entscheiden, was in den Einkaufswagen kommt – Mama und Papa zahlen.

Kinder kaufen, Eltern zahlen
Immerhin: Der Einfluss von Kindern beim Einkauf im Supermarkt wird von Eltern nicht mehr unterschätzt: Den meisten ist völlig klar, wie sehr sie in ihren Kaufentscheidungen von ihrem Nachwuchs beeinflusst werden. Ganze 78 % der Österreicher sagen, dass Kinder die alltäglichen Kaufentscheidungen ihrer Eltern stark beeinflussen, zeigt eine aktuelle profil-Umfrage.

Und: Nur eine ganz kleine Minderheit von 2 % der Österreicher denkt, dass die Meinung ihrer Kinder im Supermarkt gar nicht zählt.