lidl

4.500 Beschäftigte

Lidl Österreich hat nun einen Betriebsrat

Die Gewerkschaft lobt die Geschäftsführung für ihre Zusammenarbeit.

Lidl Österreich hat nun einen Betriebsrat für seine rund 4.500 Beschäftigten, davon 3.900 Angestellte und über 400 Arbeiter. "Lidl Österreich hat das Angebot der Gewerkschaften, einen Betriebsrat zu gründen, aktiv mitgetragen", lobt Gerald Forcher, Regionalgeschäftsführer der GPA-djp Salzburg in einer Aussendung am Donnerstag.

Nun gebe es zwei Teams, die alle Regionen abdecken. "Wir nehmen erfreut zur Kenntnis, dass das der zweite Schritt zum Wohl der ArbeitnehmerInnen bei Lidl Österreich innerhalb kurzer Zeit ist", erinnert Gottfried Winkler, geschäftsführender vida-Vorsitzender, daran, dass das Unternehmen mit Jahresanfang die Mindestlöhne und -gehälter für alle Beschäftigten angehoben hat und damit 15 Prozent über dem Kollektivvertrag liegt.