Top-Quote und Sieger aus Vorarlberg

ORF-Wahl

Top-Quote und Sieger aus Vorarlberg

Der Körbersee ist Österreichs schönster Platz 2017.

Nach der Steiermark (Grüner See), Vorarlberg (Formarinsee/Rote Wand) und Tirol (Kaisertal) kommt der vierte Gewinner der ORF-Show „9 Plätze – 9 Schätze“ wieder aus Vorarlberg: Der Körbersee setzte sich am 26. Oktober 2017 gegen die Kandidaten aus den anderen Bundesländern durch. Zweiter wurde das Habachtal in Bramberg (Salzburg), Platz drei sicherte sich die Ysperklamm in Niederösterreich.

Millionen-Grenze

Der ORF verzeichnete mit der Sendung, die alljährlich am bzw. um den Nationalfeiertag ausgestrahlt sowie von Armin Assinger und Barbara Karlich präsentiert wird, wieder eine Top-Quote: Im Schnitt 922.000 Zuschauer bei 31 Prozent Marktanteil verfolgten die Live-Sendung in ORF 2. Der Spitzenwert lag bei 1,025 Millionen Zusehern und damit bei vier Ausgaben auch zum vierten Mal in Folge über der Millionengrenze.