Nowotny: Konjunktur vorübergehend besser

Es wäre "extrem gefährlich und kurzsichtig", wenn die am Freitag nach oben revidierte Konjunkturprognose von Wifo und IHS dazu führen würde, "Bemühungen um eine Konsolidierung des Budgets weniger ernst zu nehmen", sagte OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny am Montag bei der FMA-Aufsichtskonferenz.

Es wäre "extrem gefährlich und kurzsichtig", wenn die am Freitag nach oben revidierte Konjunkturprognose von Wifo und IHS dazu führen würde, "Bemühungen um eine Konsolidierung des Budgets weniger ernst zu nehmen", sagte OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny am Montag bei der FMA-Aufsichtskonferenz.

"Man sollte die vorübergehend günstigere Wirtschaftsentwicklung als Gelegenheit sehen, den Defizitabbau rascher durchzuführen als ursprünglich geplant", sagte Nowotny. Er sprach von einem "makroökonomischen Sicherheitspolster". Nowotny nannte seine Aussage selber eine "sehr deutlichen Warnung der Nationalbank".