OPEC will vorsichtig agieren

OPEC will bei 100 Dollar die Produktion erhöhen

Falls der Preis über 100 Dollar pro Fass steigt, wird die Organisation im Dezember reagieren, so Opec-Präsident Vasconcelos.

Produzenten wie Verbraucher seien zufrieden mit einem Preis zwischen 75 und 80 Dollar pro Fass. Ein ausgewogener Preis sei immer besser. Ein Fass US-Leichtöl kostete in der vergangenen Woche mit 82 Dollar so viel wie seit einem Jahr nicht mehr. Am Montag (26.10.) lag der Preis bei 80,20 Dollar.

Analysten warnten, dass der Ölpreis zuletzt zu stark gestiegen sei. Viele Experten gehen davon aus, dass der Anstieg nicht auf schrumpfenden Vorräten und einem Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage basiert, sondern auf optimistischen Konjunkturerwartungen und der Schwäche des Dollar.