Bankkredite: Zinsen liegen weit auseinander

Um mehr als 100 Prozent

Bankkredite: Zinsen liegen weit auseinander

Wer sich einen Kredit nimmt, sollte sich vorher gut beraten lassen und nicht nur oberflächlich auf den Zinssatz schauen. Denn dieser "Sollzins" deckt nur einen Teil der Kosten für einen Kredit ab. Die Rückzahlung kann mit allen Spesen deutlich höher ausfallen. Darum sollten sich Konsumenten am "Effektiven Jahreszins" orientieren, der alle Kosten abdeckt, empfiehlt die Arbeiterkammer.

Acht Banken im Vergleich

Sie hat acht Banken verglichen und zeigt, dass der Effektivzins beim teuersten Institut mehr als doppelt so hoch ist wie beim billigsten. Bei einem Kredit über 10.000 Euro, der fünf Jahre läuft, macht der Unterschied für die Rückzahlung 1.000 Euro aus. "Wer einen Kredit aufnimmt, soll mehrere Angebote vergleichen", ist die Schlussfolgerung der AK.

Günstigster und teuerster Anbieter

Laut AK-Erhebung war der Auto-Ratenkredit bei der Direktbank ING-Diba am günstigsten. Der Effektivzinssatz betrug hier 3,4 Prozent, die Rückzahlung über fünf Jahre 10.876,20. Am anderen Ende lag ein Privatkredit der WSK Bank mit einer Effektivverzinsung von 7,674 Prozent und einer Rückzahlung von 11.880 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum