Pfeiffer Vacuum mit weniger Umsatz als erwartet

Der deutsche Spezialpumpen-Hersteller Pfeiffer Vacuum hat seine Umsatzprognose gekappt. Statt der in Aussicht gestellten 420 bis 450 Mio. Euro liege der Umsatz 2013 zwischen 400 und 410 Millionen Euro, wie das im TecDAX notierte Unternehmen am Dienstag mitteilte. Hintergrund sei, dass Kunden Auslieferungen in das neue Jahr verschobenen hätten.

Das Margen-Ziel vor Zinsen und Steuern bleibt indes unverändert bei 12 Prozent. Die genauen vorläufigen Zahlen will Pfeiffer Mitte Februar bekannt geben. An der Börse wurde die Gewinnwarnung schlecht aufgenommen. Vorbörslich brach die Aktie um sieben Prozent ein.