Siemens-Tochter Osram übernimmt bayerische Siteco Lighting

Die Siemens-Tochter Osram übernimmt den Leuchtenhersteller Siteco Lighting. Das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 220 Mio. Euro eröffne Wachstumspotenzial bei LED-Systemen, teilte Siemens mit. Der Konzern übernimmt Siteco vom britischen Finanzinvestor Barclays Private Equity. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Siteco produziert Leuchten in Deutschland und China und beschäftigt weltweit 1.250 Mitarbeiter. Das Unternehmen aus dem bayerischen Traunreut stattete unter anderem das Münchner Fußballstadion und den Flughafen Madrid aus.

Mehr dazu