So billig wird dieser 
Winter

Shoppen, heizen, tanken:

So billig wird dieser 
Winter

Preissturz! ÖSTERREICH erklärt, was in diesem Winter alles viel billiger ist.

Endlich! Überall rauschen die Preise nach unten. Seit Jahren waren Tanken, Shoppen und die Rechnung fürs Heizen nicht mehr so günstig. ÖSTERREICH erklärt, was billiger ist – und was noch billiger wird.

Heizen
Vor allem bei einem milden Winter kommen wir heuer echt billig davon. E-Control-Chef Martin Graf: „Je nach Wetter und Verbrauch schwanken die Heizkosten bis zu einem Drittel.“ Im Schnitt macht die Heizkostenrechnung in Österreich 908 Euro aus – Ersparnis damit: 302 Euro!

Wer mit Gas heizt, kann sogar noch mehr abzwacken. „Bei einem Wechsel zum günstigsten Gas- und Stromanbieter lassen sich jetzt über 450 Euro sparen“, rechnet Experte Graf vor. Auch der Ölpreis rauscht dramatisch nach unten, Heizöl ist damit so billig wie nie: Eine Tankfüllung kostet rund 238 Euro weniger als vor einem Jahr.

Tanken
Autofahrer können es nicht fassen: Sie können derzeit so billig tanken wie seit 2011 nicht mehr. Diesel ist etwa fast sechs Prozent günstiger als noch vor einem Jahr. Um 1.136 Euro pro Jahr füllen die Österreicher im Schnitt ihre Tanks – Ersparnis also: fast 69 Euro.

Handel heizt Shopping 
mit Top-Schnäppchen an
Auch die Shoppingpreise lassen heuer die Augen unter dem Christbaum leuchten: Denn der Handel heizt das Weihnachtsshopping mit echten Billig-Knallern an. Vor allem für Möbel, Mode und Elektroartikel gibt es jetzt bis zu 50 Prozent Preisnachlass.