Sony will Windows Phone 8 nicht auf seinen Handys laufen lassen

Der japanische Elektronik-Konzern Sony will das Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 8 des Softwarekonzerns Microsoft nicht in seine Handys einbauen. "Wir haben dafür derzeit keine Pläne", sagte Kunimasa Suzuki, Chef von Sony Mobile, der Tageszeitung "Die Welt". Der Konzern verschließe sich aber nicht grundsätzlich anderen Systemen, wenn sie offen seien. Sony Mobile bietet seine Smartphones derzeit mit der Google-Software Android an.