Starke Nachfrage beschert Boeing Gewinnschub

Der US-Flugzeugbauer Boeing ist dank einer starken Nachfrage nach Passagiermaschinen schwungvoll ins Jahr gestartet. Der Gewinn je Aktie legte im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 56 Prozent auf 1,22 Dollar zu, wie der Airbus-Rivale mitteilte.

Der Umsatz stieg um 30 Prozent auf 19,4 Mrd. Dollar. Analysten hatten im Schnitt mit einem Überschuss je Aktie von 0,94 Dollar und Erlösen von 18,37 Mrd. Dollar gerechnet.

Lesen Sie auch