Strabag erhält ersten gewerblichen Großauftrag in Schweden

Die Strabag hat in Schweden ihren ersten Großauftrag im gewerblichen Bausektor an Land gezogen. Um einen dreistelligen Millionen-Euro-Betrag plant, baut und renoviert der börsenotierte Baukonzern im Auftrag von Unibail-Rodamco einen Shopping-Center in Stockholm, das Täby Centrum.

Die Strabag hat in Schweden ihren ersten Großauftrag im gewerblichen Bausektor an Land gezogen. Um einen dreistelligen Millionen-Euro-Betrag plant, baut und renoviert der börsenotierte Baukonzern im Auftrag von Unibail-Rodamco einen Shopping-Center in Stockholm, das Täby Centrum.

Der Auftrag erstreckt sich über mehrere Jahre bis zum März 2015, teilte die Strabag mit. Genauere Details zum Auftragswert wurden auf APA-Anfrage nicht bekanntgegeben. Durchgeführt wird der Auftrag von der neuen schwedischen Tochtergesellschaft Strabag Projektutveckling AB und weiteren skandinavischen Tochtergesellschaften.

Das Täby Centrum verfügt derzeit über eine vermietbare Fläche von 50.000 m2. Diese soll renoviert und zusätzlich um 30.000 m2 erweitert werden. Auch die bestehenden Parkplätze werden von 2.400 auf 3.600 Plätze ausgebaut.