TMX empfiehlt Aktionären Übernahmeangebot der Bietergruppe Maple

Das Direktorium des kanadischen Börsenbetreibers TMX hat seinen Aktionären empfohlen, für das Übernahmeangebot der Bietergruppe Maple zu stimmen. Wie TMX in der Nacht auf Montag mitteilte, fiel die Entscheidung einstimmig. Das Offert liegt bei etwa 3,8 Milliarden US-Dollar (ca. 2,7 Mrd. Euro).

Das Maple-Konsortium aus kanadischen Banken und Pensionsfonds vereitelte mit seinem Angebot eine bereits mit dem TMX-Management vereinbarte freundliche Übernahme durch die Londoner LSE . TMX ist der Betreiber der Börse in Toronto.