Toyota: Erstmals mehr als 1 Million Hybridautos

Der japanische Hersteller Toyota hat im vergangenen Jahr weltweit erstmals mehr als eine Million Autos mit Hybridantrieb verkauft. Insgesamt 1,22 Millionen Fahrzeuge mit der Antriebstechnik habe Toyota rund um den Globus abgesetzt, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Die Fahrzeuge, die zugleich von einem Verbrennungs- und einem Elektromotor angetrieben werden, hätten 2012 damit 14 Prozent der gesamten Autoverkäufe des Konzerns weltweit ausgemacht - und sogar 40 Prozent in Japan, wo der Kauf von Hybridautos staatlich bezuschusst wird.

Dieses Jahr werde Toyota voraussichtlich noch mehr Hybridfahrzeuge verkaufen, sagte ein Konzernsprecher. Toyota gehe davon aus, 2013 insgesamt 1,25 Millionen der Modelle mit der Antriebstechnik verkaufen zu können. Von Jänner bis März setzte das Unternehmen in Europa knapp 38.700 der Hybridautos ab - 82,3 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Lesen Sie auch