Profumo plant umfassende Neuorganisation

Wechsel

Unicredit-Chef Profumo tritt zurück

Unicredit-Verwaltungsratsvorsitzender Rampl als Interimsvorstand vorgesehen.

Der italienischen Großbank und Bank-Austria-Mutter Unicredit steht Kreisen zufolge ein Chefwechsel bevor. Firmenlenker Alessandro Profumo werde bei der für Dienstag geplanten Sitzung zurücktreten, verlautete am Montag aus Finanzkreisen. Unicredit-Verwaltungsratsvorsitzender Dieter Rampl und andere hochrangige Manager sollen den Posten in dem südländischen Geldhaus vorübergehend besetzen. Rampl war lange Zeit Chef der HypoVereinsbank, einer Tochtergesellschaft von Unicredit.