US-Börsen zur Eröffnung leicht im Plus

Die New Yorker Aktienbörse hat am Dienstag kurz nach Handelsbeginn mit leicht höheren Kursen tendiert. Kurz nach 16.00 Uhr stieg der Dow Jones 0,13 Prozent auf 12.520,75 Zähler. Der S&P-500 Index gewann 0,42 Prozent. Der Nasdaq Composite befestigte sich um 0,32 Prozent.

Dass die Ratingagentur Fitch die Kreditwürdigkeit Japans mit negativem Ausblick gesenkt hat, belastete die Stimmung etwas. Hoffnungen auf mehr Wirtschaftswachstum in Europa und China sorgten hingegen für Unterstützung.

Nach verhaltenem Start sorgten Konjunkturdaten für etwas Auftrieb. So sind in den USA sind die Verkäufe bestehender Häuser im April überraschend deutlich gestiegen. Hingegen hat sich das Geschäftsklima im Notenbankdistrikt Richmond im Mai stärker als erwartet eingetrübt.

Im Blickpunkt standen einmal mehr die Aktien von facebook, die nach einem enttäuschenden Börsendebüt am Freitag, gestern einen Kursverfall von rund elf Prozent hinnehmen mussten. Im heutigen Frühhandel rutschten die Titel 6,52 Prozent ab.