US-Industrieproduktion sinkt wegen Hurrikan "Sandy"

Artikel teilen

Die US-Industrie hat wegen der Folgen von Hurrikan "Sandy" an Schwung verloren. Im Oktober fiel die Produktion um 0,4 Prozent im Vergleich zum Vormonat, wie die US-Notenbank am Freitag mitteilte.

Volkswirte hatten zuvor einen geringen Zuwachs um 0,2 Prozent erwartet. Nach Einschätzung der Notenbank haben die Folgen von "Sandy" an der Ostküste der USA die Industrieproduktion um fast einen Prozentpunkt belastet. Im Vormonat war die Industrieproduktion den Angaben zufolge noch um revidiert 0,2 Prozent (zuvor 0,4 Prozent) gestiegen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo