Im Juli werden minus 0,6 Prozent erwartet

Inflationsrate der Eurozone sinkt weiter

Die jährliche Inflationsrate der Eurozone für Juli dieses Jahres wird auf minus 0,6 Prozent vorausgeschätzt. Dies teilte Eurostat in Brüssel mit.

Im Juni war die Inflation in der Eurozone erstmals seit Beginn der Aufzeichnungen vor zwölf Jahren negativ ausgefallen. Die jährliche Teuerungsrate fiel auf minus 0,1 Prozent, gegenüber 0,0 Prozent im Mai. In Österreich erreichte die Inflationsrate im Juni den Nullpunkt.