Wiener_Boerse_APA

Gute Meldungslage

Wiener Börse am Vormittag freundlich

Der ATX wurde um 9.45 Uhr mit 2.704,44 Punkten errechnet.

Die Wiener Börse hat sich am Donnerstag im frühen Handel bei gutem Anfangsvolumen mit freundlicher Tendenz gezeigt. Der ATX wurde um 9.45 Uhr mit 2.704,44 Punkten nach 2.689,60 Einheiten am Mittwoch errechnet, das ist ein Plus von 14,84 Punkten bzw. 0,55 Prozent.

Im weiteren Verlauf könnten die anstehenden US-Konjunkturdaten für neue Impulse sorgen, meinen Marktbeobachter. Die Meldungslage in Wien wurde als ganz gut bezeichnet.

Agrana konnten sich nach Vorlage von Ergebnissen um 1,90 Prozent auf 70,68 Euro steigern. Der Stärke-, Frucht- und Zuckerkonzern hat im ersten Halbjahr Umsatz und Ergebnis steigern können. Die Prognosen der Analysten wurden beim Umsatz leicht unterschritten, beim Nettogewinn leicht übertroffen.

Der Flughafen Wien hat im September um 13,8 Prozent mehr Passagiere abgefertigt als im Vorjahresmonat. Bei den Flugbewegungen gab es ein Plus von 3,8 Prozent. Die Aktien des heimischen Airports verbesserten sich bis dato um 0,33 Prozent auf 42,94 Euro.