Yahoo

Yahoo steigerte Quartalsgewinn um acht Prozent

Der US-Internetkonzern Yahoo hat seinen Nettogewinn dank Sparmaßnahmen im zweiten Quartal um acht Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum gesteigert. Es ist die erste Gewinnsteigerung eines Quartals seit den ersten drei Monaten des Jahres 2008.

Für den Zeitraum von April bis Ende Juni weist Yahoo einen Gewinn von 141,4 Millionen Dollar (99,4 Mio. Euro) oder zehn US-Cents pro Aktie aus. Damit liegt der Konzern über den Erwartungen von Analysten. Der Umsatz sank um 13 Prozent auf 1,57 Milliarden Dollar.